Kalender

| Mittwoch, 27. September 2017 |
Website-Termin

Virtuelles Klassenzimmer - Psychiatrie

18:00 » 19:30

Seminare und Vorlesungen live über das Internet

Wir bieten Ihnen eine interaktive Seminarplattform in speziellen virtuellen Seminarräumen.
Im synchronen Unterricht sind alle Kursteilnehmer zur selben Zeit im Internet am selben (virtuellen) Ort und erleben die Vorlesung. Die Kursteilnehmer können direkt miteinander kommunizieren und auch Dateien austauschen. Sie stehen im direkten Kontakt in einer Audio- und Videokonferenz.

Das Virtuelle Klassenzimmer ist ein kostenfreier Service der Deutschen Heilpraktikerschule®für alle angemeldeten Teilnehmer des Heilpraktiker-Fernkurses.

Mittwochs ab 18.00 Uhr! Termine finden Sie auf dem Kalender auf dem Onlinecampus oder auf der Homepage.

Dauer: ca. 90 Minuten

Wie gelangen Sie zum Virtuellen Klassenzimmer:

Sie loggen sich im Online-Campus ein mit den Login-Daten, die Sie zu Beginn Ihres Fernlehrgangs erhalten haben. Dann suchen Sie in “Meine Kurse” das jeweilige Thema aus und loggen sich in das Onlinetraining ein. Voraussetzung ist, dass das Thema freigeschalten ist.

 

Techn. Voraussetzungen:

Um an dem Seminar teilnehmen zu können, benötigen Sie ein Headset. Der Zugang erfolgt über unsere Online-Lernplattform unter https://dthps-lernplattform.de/. Ihre Zugangsdaten erhalten Sie zu Beginn Ihrer Ausbildung. Sie müssen für das Thema bereits freigeschalten sein um daran teilnehmen zu können.


Folgetermine
Website-Termin

Leipzig - Weiterbildung Lösungsorientieres Coaching

Dienstag, 26. September, 09:00 » 17:00

Inhalte der Weiterbildung Lösungsorientiertes Coaching

Die Weiterbildung Lösungsorientiertes Coaching vermittelt alle relevanten Grundlagen. Nach der Weiterbildung sind die Teilnehmer in der Lage, Einzelpersonen lösungsfokussiert zu coachen. Die Weiterbildung orientiert sich an den von der International Coach Federation (ICF www.coachfederation.org) festgelegten Coaching Kernkompetenzen:

– Grundlagen schaffen
– Einhaltung der Ethik-Richtlinien und professioneller Standards Treffen einer Coaching-Vereinbarung
– Die Beziehung gemeinsam gestalten
– Vertrauen und Vertrautheit mit dem Klienten herstellen
– Präsenz beim Coaching
– Wirkungsvoll fragen
– Direkte Kommunikation
– Lernen und das Erreichen von Ergebnissen fördern
– Bewusstsein schaffen Handlungen entwerfen Planung und Zielsetzung
– Umgang mit Fortschritt und Verantwortlichkeit

Akkreditierung und Zertifizierung

Die Weiterbildung lösungsorientiertes Coaching ist durch die ICF als anerkanntes Coachtraining-Programm (ACTP) akkreditiert. Mit dieser Weiterbildung erhalten die Teilnehmer alle nötigen Trainingsstunden und -inhalte für eine Zertifizierung als Associate Certified Coach (ACC). Darüber hinaus unterstützen wir auch bei der Dokumentation der für die Zertifizierung notwendigen Erfahrung (100 Coaching Stunden).

Dauer und Ablauf der Weiterbildung

Die Weiterbildung Lösungsorientiertes Coaching dauert 6 Tage (60 Stunden). Die maximale Teilnehmerzahl ist 10 Personen. Eine frühe Anmeldung ist daher nützlich.

Die Workshops sind sehr interaktiv. Es finden Arbeiten mit Kleingruppen, Demonstrationen, Videos, Präsentationen, Fallarbeit und Übungen statt.

Über die Dozentin

Kirsten Dierolf arbeitet seit 1996 erfolgreich als Coach, Teamcoach und Organisationsentwicklerin hauptsächlich für globale Großunternehmen. Sie ist Autorin vieler Artikel, des Buchs „Lösungsfokussiertes Teamcoaching“ und Co-Autorin des Buchs „Der Lösungstango“. 2016 erhielt sie die Akkreditierung als Master Certified Coach (MCC)

<<< Download >>>

<<< Download Kurzübersicht Ausbildung >>>